zurück zur Liste

Der Andechser im Ratskeller Wiesbaden

2014: Wen es nach Hessen verschlagen hat und bayerische Küche und Bier vermisst, der ist hier richtig. Ein Haxentip: extra knusprige Hexe bestellen, denn der Nachbartisch bekam eine schwabbelige Schwarte.



Haxengrösse:
Haxenkruste:
Haxenfett:
Haxengeschmack:
Soße:
Sauerkraut:
Kartoffelknödel:
Preisleistung:
Durchschnitt:
Preis:13.90 € / Ganze Haxe
Helles:(Andechser) 4,50 €
Weissbier:(Andechser) 4,50 €
Beilagen:Sauerkraut und ein Kartoffelknödel
Biohaxe:Nein
Biohaxe Bemerkung:
Besteck:Extra scharfes Messer
Beschreibung:Die Haxe war ein Augenschmaus. Das Kraut und die Knödel waren top, die Sauce war vom Braten und hat nicht gepasst. Achtung: es handelt sich um eine gepökelte Grillhaxe! Das ist sehr gewöhnungsbedürftig, wenn man eine "normale" Haxe erwartet. Die Fußnoten (4,6) bei der Haxe sind in der Speisekarte nicht erklärt.


Adresse:Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden
Telefon:0611 / 30 00 23
E-Mail:info@derandechser-wiesbaden.de
Website:http://www.derandechser-wiesbaden.de


Öffnungszeiten:Mo.- Sa.: 11:00 - 24:00 Uhr; So./ Feiertags: bis 23:00 Uhr
Größe:Knapp 500 Plätze
WC:"Geruchsintensiv" - das könnte frischer sein!
Service:Tadellos und sehr flott
Ambiente:Gewölbekeller mit Holzvertäfelungen und Säulen
Spezielles:Bayerische Spezialitäten in Hessen
Publikum:Wiesbadener und darum herum, sowie amerikanische Gäste, die gerne nach Bayern fahren.


      
   
Copyright © 2017 Haxentest.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.