zurück zur Liste

Fraunhofer

2009:



Haxengrösse:
Haxenkruste:
Haxenfett:
Haxengeschmack:
Soße:
Krautsalat:
Knödel:
Preisleistung:
Durchschnitt:
Preis:10.80 € halbe Haxe mit Knödel und kleinem Krautsalat
Helles:3,40 € (SpatenHell)
Weissbier:3,60 € (Franziskaner)
Beilagen:1 Kartoffelknödel, kleiner Krautsalat
Biohaxe:Nein
Biohaxe Bemerkung:
Besteck:Scharfes Messer gibts zur Haxe extra
Beschreibung:Super zum Essen bei einem gemütlichen Bier. Besonderheit ist das angeschlossene Theater im Fraunhofer. Das Fleisch kommt teilweise aus Chiemgau und wird als "Chiemgauer Naturfleisch" beworben. Ist in der Karte ersichtlich. Die Haxen sind kein chiemgauer Naturfleisch, ganz normal aus dem Schlachthof. Karte beachten.


Adresse:Fraunhoferstr. 10
80469 München
Telefon:089/266460
E-Mail:info@fraunhofertheater.de
Website:http://www.fraunhofertheater.de


Öffnungszeiten:16:30 - 01:00 Uhr, Sa+So: 10:00 - 01:00 Uhr
Größe:ausreichend, ca. 180 Personen vorne, 60 hinten. Immer recht voll.
WC:brauchbar
Service:sehr aufmerksam, freundlich
Ambiente:Sehr beliebte Gaststätte, daher etwas laut und eng. Das Fraunhofer ist meist recht voll ist. Ansonsten einfach und gemütlich. Weiterer Vorteil: Sehr zentral. Optimal um anschließend am Gärtnerplatz in den Kneipen der Umgebung auszugehen.
Spezielles:Chiemgauer Naturfleisch
Publikum:Eher junges Publikum.


      
   
Copyright © 2017 Haxentest.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.