zurück zur Liste

Herrmannsdorfer Wirtshaus

2010: Preislich gehoben, bedingt durch respektvollen, artgerechten und nachhaltigen Umgang mit Land und Tier.



Haxengrösse:
Haxenkruste:
Haxenfett:
Haxengeschmack:
Soße:
Krautsalat:keine Wertung
Knödel:keine Wertung
Preisleistung:
Durchschnitt:
Preis:17.90 € ganze Haxe
Helles:Schweinsbräu aus eigener Herstellung
Weissbier:Schweinsbräu aus eigener Herstellung
Beilagen:Kartoffelpürree (Bewertung: 4 Knödel) und Karrottengemüse (Bewertung: 5 Knödel)
Biohaxe:Ja
Biohaxe Bemerkung:
Besteck:sehr gut
Beschreibung:Das Schweinsbräu residiert in einer sehr schön renovierten alte Mühle (altes freigelegtes Fachwerk) mit sehr hohen Räumen, die großzügig gestaltet sind. Die Landwerkstätten Herrmannsdorf betreiben neben der Brauerei auch eine Käserei, Mühle, Metzgerei, Bäckerei und Gärtnerei. Alle Lebensmittel sind frisch und direkt vor Ort zubereitet, handgemacht und in ökologischer Qualität. Die Tiere auf dem Hof werden artgerecht gehalten. Zitat des Seniorchefs Karl Schweisfurth: Die Qualität des Essens ist der Gradmesser für die Wertschätzung, die der Mensch sich selber schenkt.


Adresse:Herrmannsdorf 7
85625 Glonn
Telefon:08093 / 909454
E-Mail:wirtshaus@herrmannsdorfer.de
Website:http://www.herrmannsdorfer.de/das-wirtshaus/


Öffnungszeiten:Mittwoch-Freitag von 12-14 und 18-1 Uhr, Samstag 12-15 und 18-1 Uhr, Sonntag von 12-1 Uhr
Größe:250 Personen rund um die Mühle plus den Biergarten im Innenhof
WC:sehr sauber, Papierhandtücher
Service:Aufmerksam, gut und super-freundlich, teilweise etwas vergesslich
Ambiente:Die Anlage Herrmannsdorf erscheint trotz oder wegen ihrer Funktionalität als Gesamtkunstwerk. Die Einrichtung ist sehr originell und mit vielen Kunstwerken ausgestattet. Zentral sitzt eine offene - in den Gastraum integrierte - Küche. Dadurch ist Topfgucken möglich und vielleicht kann man auch den einen oder anderen Küchenkniff erspähen. Trotz der offenen Küche hat es im Gastraum keine lästigen Küchengerüche - sehr gut gelöst !
Spezielles:Das Bier und viele andere Leckereien kann man im Hofladen auch kaufen und mitnehmen.
Publikum:Gut gemischtes Publikum - überwiegend jung. Hier verschlägt es kaum Touristen hin. Es hat viele Kinderstühle für die kleinen Gäste. Tolles Ziel einer Radltour von München aus.


      
   
Copyright © 2017 Haxentest.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.