zurück zur Liste

Landshuter Hof

2010: Zartestes Fleisch seit es Haxen gibt! Kruste und Würzung mit Verbesserungspotential. Soße perfekt!



Haxengrösse:
Haxenkruste:
Haxenfett:
Haxengeschmack:
Soße:
Krautsalat:
Knödel:
Preisleistung:
Durchschnitt:
Preis:8.90 € pro ganze Haxe
Helles:2,90 € (Augustiner)
Weissbier:3,00 € (Augustiner, König Ludwig)
Beilagen:Sauerkraut, alternativ auch gemischter Salat
Biohaxe:Nein
Biohaxe Bemerkung:
Besteck:leider gab\'s kein Haxenmesser dazu...
Beschreibung:Die Größe der Vorderhaxe (3,9 P.) war in Ordnung; lediglich ein Haxentester verspürte noch etwas Hunger. Nicht ganz überzeugen konnte der Geschmack der Haxe (3,4 P.). Hier fehlte jedem Haxentester einfach etwas Würze. Absolut beeindruckend war jedoch die Konsistenz des Fleisches, welches so zart war, dass man es allein mit der Gabel vom Knochen lösen konnte. Perfekt! Von nahezu allen Testern wurde jedoch die Kruste (2,2 P.) kritisiert. Diese war überwiegend einfach zu labbrig bzw. an manchen Stellen so hart, dass man sie kaum beißen konnte. Wie das passieren konnte, ist uns ein Rätsel. Lediglich ein Haxentester hatte es hinsichtlich der Kruste gut erwischt. Sowohl das Kraut als auch der Salat (4,2 P.) wurden durchgehend gut bewertet. Der Semmelknödel war sehr gut, die Kartoffelknödel waren etwas batzig, so dass hierfür insgesamt 3,7 Punkte vergeben wurden. Ebenso perfekt wie die Konsistenz des Fleisches war die Soße (4,7 P.), welche wirklich sehr gut gewürzt war. Das Preis-/Leistungsverhältnis (4,4 P.) war sehr gut. Zum Preis von 8,90 Euro haben wir ein gutes Essen bekommen. Leider wurde der Gesamteindruck etwas durch die Kruste sowie die fehlende Würze der Haxe getrübt.


Adresse:Landshuter Straße 36
94315 Straubing
Telefon:09421/30366
E-Mail:info@landshuter-hof-straubing.de
Website:http://www.landshuter-hof-straubing.de


Öffnungszeiten:täglich von 10.oo bis 23.oo Uhr
Größe:Gaststube: 70 Leute, Nebenzimmer: 50 Leute, Biergarten: ca. 600 Leute
WC:hier kann man sich in Wohlfühlatmosphäre erleichtern
Service:sehr aufmerksame, freundlliche und gutaussehende Bedienung
Ambiente:Der Landshuter Hof ist etwa einen Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und somit zu Fuß durchaus in kurzer Zeit zu erreichen. Vor dem Gasthaus, zu welchem auch ein Hotel sowie ein großer Biergarten gehören, befinden sich zudem ein paar Parkplätze. Der Biergarten des Landshuter Hofs zählt nicht nur zu den ältesten und größten im Raum Straubing, sondern durch seine herrliche Lage unter den stämmig und schön gewachsenen Kastanienbäumen auch zu den schönsten Biergärten der Region. Mit über 600 Sitzgelegenheiten bietet der Biergarten zu jeder Zeit ein gemütliches und schattenspendendes Plätzchen für jeden Biergartenbesucher. In der Gaststube des Landshuter Hofs fallen einem sofort die Holzvertäfelungen an der Decke ins Auge. Die hochwertige und geschmackvolle Einrichtung entspricht dem modernen Landhausstiel. Zum urigen Ambiente fehlen jedoch ein paar bayerische Accessoires.
Spezielles:getrüffelte Schwammerlsuppe in einer Espressotasse war gratis
Publikum:In der Gaststube hauptsächlich Leute mittleren Alters. Kinder waren zumindest an diesem Tag keine da. In den warmen Monaten ist im Biergarten das Publikum bunt durchmischt. Hier treffen Menschen aller Altersstufen und gesellschaftlicher Schichten aufeinander.


      
   
Copyright © 2017 Haxentest.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.