zurück zur Liste

Berggasthaus Weingarten

2013: Hervorragende Haxe zum günstigen Preis. Sicherheitshalber immer vorbestellen - es lohnt sich!!



Haxengrösse:
Haxenkruste:
Haxenfett:
Haxengeschmack:
Soße:
Krautsalat:
Knödel:
Preisleistung:
Durchschnitt:
Preis:9.80 ganze Haxe
Helles:(Hofbräuhaus Traunstein) 3.00 €
Weissbier:(Hofbräuhaus Traunstein) 3.20 €
Beilagen:Semmelnködel und gemischter Salat
Biohaxe:Nein
Biohaxe Bemerkung:
Besteck:gutes Haxenmesser, das bei der zarten Haxe überhaupt nicht gebraucht wird
Beschreibung:Eine der besten Haxen im Test verzückt mit der knusprigsten Kruste überhaupt. Bei allen Testern hat es nur so gekracht - ein Feuerwerk für die Sinne. Ein klein wenig Fett unter der Kruste hat die Haxe saftig gehalten und stört nicht weiter. Der Geschmack war durchgehend gut und trockene Stellen sucht man vergebens. Der gemischte Salat war auch sehr gut und der ordentliche Semmelknödel rundet das Gericht ab. Abzüge gab es für die Soße, aber darüber haben wir gerne bei dem Gesamtarrangement hinweg gesehen. Statt einer gebundenen Sosse ist uns ein eingekochter Bratensaft lieber mit a bisserl gelbe Rueben, Petersilie, Zwiebeln, und...


Adresse:Weingarten 1 und 2
83324 Ruhpolding
Telefon:0 86 63 / 92 19
E-Mail:gasthausweingarten@web.de
Website:http://www.ruhpolding.de/Berggasthof-Weingarten/


Öffnungszeiten:Di – So: 8:00 – 22:00 Uhr - warme Küche bis 20 Uhr
Größe:100 Sitzplätze innen 120 Sitzplätze auf der Terrasse mit phänomenalem Blick
WC:sauber - mit gut riechender Seife :-)
Service:Netter und freundlicher Kellner. Hier kocht der Chef Franz noch selbst in dem langjährigen Familienbetrieb.
Ambiente:Schön geschmückte Räumlichkeiten, die Lage am Unternberg gibt den Blick frei auf Ruhpolding und das Voralpenland Zum Beispiel sieht man den Zinnkopf und den Hochfelln
Spezielles:Sieben Mal im Jahr gibt es das Lüngerl und alles andere vom Rindsvieh aus eigener Zucht - öfters wird in dem Familienbetrieb nicht geschlachtet. Topfenstrudel und die Haxn - eh klar. Der Enzian ist probierenswert - vielleicht nicht jedermanns Sache, aber bestimmt einer der besseren. Achtung: nur Barzahlung, Karten werden nicht akzeptiert!
Publikum:Einheimische und Ausflugsgäste aller Art, die wandernd, radlnd, rodelnd oder einfach nur schauend hier auch oft zufällig hereinschneien. Im Winter kann man hier auch eine Skitour gehen und sich für die Plagen des Aufstiegs auf den Unternberg belohnen. Es gibt im Winter auch eine Rodelbahn!


       
   
Copyright © 2017 Haxentest.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.