zurück zur Liste

Der neue Donisl

2017: Was eine wahnsinns Haxe! Top Location, um diesen Gaumenschmaus zu genießen. Wir können eine ganz klare Empfehlung aussprechen. Lediglich der extrem hohe Bierpreis will das Ganze nicht so recht herunter spülen.



Haxengrösse:
Haxenkruste:
Haxenfett:
Haxengeschmack:
Soße:
Kartoffelknödel:
Speckkrautsalat:
Preisleistung:
Durchschnitt:
Preis:18.90 € ganze Schweinshaxe mit einem Kartoffelknödel und Speckkrautsalat.
Helles:(Hacker-Pschorr Edelhell aus dem Holzfass) 4,90 €
Weissbier:(Hacker-Pschorr Hefe Weisse, vom Fass) 5,10 €
Beilagen:Kartoffelknödel und Speckkrautsalat
Biohaxe:Nein
Biohaxe Bemerkung:
Besteck:Extra scharfes Messer
Beschreibung:Sensationelle Kruste und auch die Größe waren herausragend, dicht gefolgt vom perfekten Geschmack, der Soße und den Knödeln. Das Fleisch war sehr zart und hat sich sehr gut vom Knochen gelöst - alles richtig gemacht.


Adresse:Weinstraße 1
80333 München
Telefon:+49-89-242939-0
E-Mail:
Website:http://www.donisl.com/de


Öffnungszeiten:Täglich 10:00 bis 0:00 Uhr; warme Küche 11:00 bis 23:00 Uhr
Größe:Mehr als 500 innen und ca. 60 - 100 im Außenbereich
WC:Neu, sehr ansprechend, mit Papierhandtüchern
Service:Höflich, aber etwas über-motiviert
Ambiente:Bayerisch neu, schick nach Renovierung, auffallend viele Kupferelemente
Spezielles:Haxn und Bratnbrättl. Alles, was in der Runde an sonstigen Speisen bestellt worden ist, sieht nicht nur nach Gaumenschmauss aus, sondern es ist auch einer. Vor lauter feinen Gerichten können wir gar keine spezielle Empfehlung aussprechen...
Publikum:Hoher Touristenanteil, Geschäftsleute, aber nicht überfüllt


   
   
Copyright © 2018 Haxentest.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.