zurück zur Liste

1. Straubinger Weißbierhaus

2010: Riesige Haxe mit vielfältiger Beilagenauswahl, schnell serviert.



Haxengrösse:
Haxenkruste:
Haxenfett:
Haxengeschmack:
Soße:
Krautsalat:
Knödel:
Preisleistung:
Durchschnitt:
Preis:7.20 € halbe Haxe
Helles:(Röhrl-Bräu) 2,85 € vom Fass
Weissbier:(Röhrl-Bräu) 2,85 €
Beilagen:1 Semmelnknödel, Salat, Sauerkraut oder Krautsalat oder Kartoffelsalat
Biohaxe:Nein
Biohaxe Bemerkung:
Besteck:Haxenbesteck extra
Beschreibung:Sehr große Haxe, kaum Unterschiede zwischen Vorder- und Hinterhaxe (bis auf den Knochen ;-)). Geschmack der Haxe war gut; sehr geringer Fettanteil. Varianz bei der Kruste. Kraut mit viel Gewürzen (Wacholderbeeren, Kümmel und Lorbeeren). Zur Haxe wurden nur Semmelknödel gereicht. Übrig gebliebenes Essen konnte problemlos mitgenommen werden.


Adresse:Theresienplatz 32
94315 Straubing
Telefon:09421 / 12858
E-Mail:info@weissbierhaus-straubing.de
Website:http://www.weissbierhaus-straubing.de


Öffnungszeiten:Mo - So 09:00 - 23:00 Uhr, kein Ruhetag
Größe:Ca. 75 Plätze im Wirtshaus, ca. 30 Freisitze (draußen)
WC:Herren WC stark verbesserungswürdig, Damen WC OK
Service:Freundlich, zuvorkommend, gut informiert.
Ambiente:Traditionsreiche Wirtschaft inmitten des Straubinger Stadtplatzes. Urig bayerisch mit Holzfußboden, angenehme Lichtverhältnisse, bayerische Accessoires z.B. alte Holzbierfässer. Typisch Gäuboden entsprechend der hiesigen Gegend.
Spezielles:Bayrisch-traditionelle Schmankerlküche - Highlight: Schweinshaxe aber auch Salatvariationen, Fischgerichte und Mastochsenfleisch
Publikum:Mittleres bis gehobenes Alter, lokale Bevölkerung.


      
   
Copyright © 2017 Haxentest.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.